2010 "Maria Tudor"

Drama von Victor Hugo

Inhalt

"Ich will, dass man Furcht habe, hörst du, Mylord? Ich will, dass man das prächtig, furchtbar und großartig finde und dass man sage: ein Weib ist beleidigt worden, aber eine Königin rächt sich!"

 

England Mitte des 16. Jahrhunderts. Maria Tudor, erste Tochter von König Heinrich VIII., führt eine Schreckensherrschaft. Von ständigen Verschwörungen bedroht und vom Ziel besessen, das Land in den Schoß der katholischen Kirche zurückzuführen, verwandelt sich die zunächst so milde Maria in eine Tyrannin, der Menschenleben nichts bedeuten. Um die 300 Protestanten sterben den Feuertod oder auf dem Schafott, bei Marias Versuch, England zu rekatholisieren - angestachelt von ihrem machtgierigen Geliebten Fabiani.

Doch die protestantischen Lords planen den Gegenschlag. Sie verschwören sich unter der Führung des Gesandten Simon Renard gegen den Günstling der Königin, "der so viel Henkerblöcke, als er Lust hat, unter dem Bette dieser Königin hervorziehen kann."


Der Handwerker Gilbert und seine Verlobte Jane geraten zwischen die Fronten. Zunächst nur als Mittel der Mächtigen, doch mehr und mehr nehmen sie Einfluss auf den tragischen Lauf der Geschichte ...

Vor historischem Hintergrund, zwischen Moral und Leidenschaft, Macht und Ohnmacht, politischem Kalkül und bedingungsloser Liebe zeichnet Hugo ein pralles und dramatisches Bild einer stürmischen Epoche.


Victor Hugo

Besetzung

Maria Tudor

Simona Renard

Gilbert

Jane Talbot

Fabiano Fabiani


Lord Chandos

Lord Montague

Lord Clinton

Joshua Farnaby

Äneas Dulverton

Der Jude

Ein Schiffer

Königin von England

spanischer Gesandter

Messerschmied

Verlobte von Gilbert

Günstling der Königin


Pair von England

Pair von England

Pair von England

Schließer des Londoner Turms

Henker des Londoner Turms

N.N.

Ulrike Christmann

Peter Heyl

Manuela Herrmann

Dragan Maksimovic und 

Tobias Behner

Christa Pittner

Linda Jäger

Ulla Selig

Rainer Buchinger

Harald Knörrchen

Claude Soyer

Claude Soyer


Regie

Regieassistenz

Projektionen/Zeichnungen

Bühne

Matthias Paul

Anne Glombitza

Mehrdad Zaeri

Heike Pfisterer und Rainer Buchinger


Aufführungstermine

Freitag, 30. April 2010; Samstag, 01. Mai 2010; Sonntag, 02. Mai 2010;

Freitag, 07. Mai 2010; Samstag, 08. Mai 2010; Sonntag, 09. Mai 2010;

Freitag, 14. Mai 2010; Samstag, 15. Mai 2010